Mit einem besonderen Konzert für Jung und Alt war heute die Formation "HörSchauSpiel" in Maria Laach und Weiten zu Gast. Mit dem Programm "Till und die Schildbürger" wurde von den 5 Musikern (darunter auch unser Klarinettenlehrer Gregor Narnhofer) auf allerhöchstem musikalischen Niveau und auf äußerst unterhaltsame Weise die Geschichte von Till Eulenspiegel zu Besuch bei den Schildbürgern erzählt. Sowohl das Konzert in Maria Laach, als auch jenes in Weiten, war beim Publikum ein Renner und wird uns noch sehr lange in Erinnerung bleiben!

Jeweils vor dem Auftritt der Profimusiker durften Instrumentalensembles unserer Schule ein kurzes Vorprogramm präsentieren...

Danke für diesen eindrucksvollen Konzerttag!

Die Leidenschaften, heftig oder nicht, müssen niemals bis zum Ekel ausgedrückt sein, und die Musik auch in der schaudervollsten Lage niemals das Ohr beleidigen, sondern doch dabei vergnügen, folglich allzeit Musik bleiben.
(Wolfgang Amadeus Mozart)

Musikschulbüro: 

MO und DI jeweils von

08:00 – 12:00 Uhr

Telefon: 02712 - 8210