Mit 2 großartigen Konzerten in Bad Traunstein und Weißenkirchen fand am 16. und 17. November das 10-Jahres-Jubiläum der Fiddle Connection statt. Dieses Kooperationsprojekt, das 2010 von Beate Hörth (MS Ottenschlag, MS Martinsberg) und Wolfgang Walter (MS Jauerling, MS Wachau) initiiert wurde, erstreckt sich mittlerweile auf 5 Musikschulverbände (Jauerling, Martinsberg, Ottenschlag, Paudorf-Gedersdorf, Wachau) und ist in den zehn Jahren des Bestehens von ca. 18 mitwirkenden Schülern auf 70 aktive Musiker in 3 Orchestergruppen angewachsen. Dieser wichtige Bestandteil in der niederösterreichischen Orchesterlandschaft bietet den Schülern eine wertvolle Möglichkeit, Orchestererfahrung zu sammeln und sich musikalisch überregional zu vernetzen.

Das abwechslungsreiche Programm, das von den betreuenden Lehrern Beate Hörth, Severin Endelweber, Simon Prinz, Johanna Unterweger und Wolfgang Walter in den vergangenen Monaten erarbeitet wurde,  und die großartige Leistung der Orchester wurden mit anhaltendem Beifall des Publikums in den vollgefüllten Konzertsälen belohnt. Besonders schön ist, dass ein paar der mitwirkenden Schüler bereits seit Gründung der Fiddle Connection mit dabei sind: Konzertmeisterin Michelle Hümer (Emmersdorf), Carina Blauensteiner (Mühldorf), Edeltraut Nothnagl (Spitz), Florian Schwarzinger (Spitz) und Marie Therese Enne (Albrechtsberg). Ihnen wurde als Andenken an ihre Zeit ein Fotoplakat mit Bildern aus den letzten 10 Jahren überreicht!

Die Leidenschaften, heftig oder nicht, müssen niemals bis zum Ekel ausgedrückt sein, und die Musik auch in der schaudervollsten Lage niemals das Ohr beleidigen, sondern doch dabei vergnügen, folglich allzeit Musik bleiben.
(Wolfgang Amadeus Mozart)

Musikschulbüro: 

MO und DI jeweils von

08:00 – 12:00 Uhr

Telefon: 02712 - 8210

 

Außerhalb der Bürozeiten
erreichen Sie uns unter:

+43 676 484 0692