Am Ostermontag fand um 15 Uhr in der Sporthalle der HS Pöchlarn ein Kompositionskonzert von Prof. Gerhart Banco statt. Er erfüllte sich damit zu seinem 85. Ehrentag einen Geburtstagswunsch. Das Orchester setzte sich aus MusikerInnen der BAG Melk zusammen. Somit waren auch etliche MusikerInnen aus unseren Verbandsgemeinden vertreten.

Erwähnenswert ist, dass Tobias Wagesreiter (Spross unserer Musikschule) mit Prof. Banco das Konzert für Trompete, Posaune und Blasorchester op. 160 aufführte. Vor 25 Jahren wurde dieses Konzert von Prof. Banco und Mag. Johannes Wagesreiter gespielt. Somit tritt der Sohn in die Fußstapfen seines Vaters und konnte damit erste solistische Erfahrungen sammeln.

Wir gratulieren Prof. Banco zu seinem 85. Geburtstag und wünschen auch weiterhin viel Freude mit der Musik!

Die Leidenschaften, heftig oder nicht, müssen niemals bis zum Ekel ausgedrückt sein, und die Musik auch in der schaudervollsten Lage niemals das Ohr beleidigen, sondern doch dabei vergnügen, folglich allzeit Musik bleiben.
(Wolfgang Amadeus Mozart)

Musikschulbüro: 

MO und DI jeweils von

08:00 – 12:00 Uhr

Telefon: 02712 - 8210

Einschreibtermine
 

Di, 19. Mai, 18:00-18:30

Weiten, Haus der Musik

Di, 19. Mai, 19:15-19:45

Musikschulraum

Mi, 20. Mai, 18:00-18:30

VS Maria Laach

Mi, 20. Mai, 19:00-19:30

Aggsbach-Markt, MS-Raum

Di, 26. Mai, 18:00-18:30

Raxendorf, MS-Raum

Di, 26. Mai, 19:15-19:45

Mühldorf, MS-Raum