„Straßenmusik“ war das heurige Thema unserer Musikschule anlässlich des Tages der NÖ- Musikschulen. Unter reger Beteiligung der Bevölkerung musizierten unsere Maria Laacher Musikschüler an verschiedenen Plätzen der Gemeinde Maria Laach. An 5 Stationen gab es Darbietungen vom Blockflötenensemble und der musikalischen Früherziehungsgruppe, wobei zusätzlich bei jeder Station ein anderes Instrument vorgestellt wurde und dadurch die Jungmusiker die Vielfalt unserer Musikschule kennenlernen konnten. Unser Fußmarsch wurde von einem jungen Steirischen Harmonikaspieler begleitet. Besonderer Dank gilt den Familien, die für Getränke und Speisen gesorgt haben. 

 

Auch auf Mühldorfs Straßen waren Schüler unserer Musikschule unterwegs. Die Block-, Querflöten- und Schlagzeugschüler (Klasse A. Walter u. A. Schober) musizierten vor und in den Geschäften und Gasthäusern Mühldorfs und erfreuten die Passanten mit traditionell österreichischen, aber auch afrikanischen Liedern. Besonders möchten wir uns beim Café Stummvoll,
beim GH Siebenhandl und bei Frau Anneliese Weißensteiner für die Verpflegung unserer jungen Künstler bedanken.

 

Die Musikschüler der Musikschule Raxendorf waren eingeladen beim „Bunten Abend“ der VS Raxendorf mitzuwirken. Es
musizierten Schüler der Klassen Günther Eggner (Gitarre), Andreas Raidl (Blechbläser) und Isolde Wagesreiter (Blockflöte). Die Darbietungen der jungen Musikschüler wurden von der Bevölkerung mit großem Applaus belohnt. Frau Direktor Braun bedankte sich abschließend bei allen Mitwirkenden für die tollen Darbietungen.

 

Die Saxophonschüler von Martin Stöger (Christina Mayerhofer, Alexander Scherer und Julia Schweiger) sowie Patrick Langthaler auf der Steirischen Harmonika (Klasse Reinhard Schuster) verwöhnten Einheimische wie Touristen im Zentrum von Emmersdorf mit Straßenmusik. Der Erlös wurde umgehend in Eis für alle Beteiligten investiert.

 

Am Dienstag, 30.4.13 durften die Flötenschülerinnen der Klasse Mag. Martina Zimmermann anlässlich des "Tag der Musikschulen" in der VS Lengenfeld ein kleines Konzert spielen. Wir wanderten durch die Klassen und präsentierten unsere gut geübten Lieder. Mitwirkende Schuelerinnen waren: Lena Decker, Emilia Herbst, Jana Priesching, Katharina Tremmel, Sophia Willner und Agnes Wimmer.

 

Klavierstunde im Freien in Weiten!
Bei herrlichem Wetter und dank der Verstärkung durch die Mühldorfer Tastentiger (Klasse Ulla Pospichal), die extra angereist sind, ein Vergnügen: erste Melodien, elegische Filmmusik von den Großen, Keyboard- und Akkordeon- Klänge (Klasse Reinhard Schuster) im ersten Teil. Der gekonnte Ausklang wurde dem Publikum mit groovigen Songs der Gesangsschüler (Klasse Nina Schlöglhofer) geboten, die sichtlich auch unser Verbandsobmann Johann Habegger genießen konnte.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und die engagierten Eltern!

 

Abschließend möchten wir noch erwähnen, dass der Tag der NÖ-Musikschulen in der Bevölkerung Aufmerksamkeit erregen soll und im Sinne der NÖ Landesregierung, die die Musikschulen finanziell unterstützt, unser Kulturgut weiterhin gefördert werden soll.

 

 

Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten.
(Aristoteles)