Zwischen 23. Februar und 8. März 2015 fand dieses Jahr der Landeswettbewerb „prima la musica“ für klassische Musik im Festspielhaus St. Pölten statt. Aus unserer Musikschule nahmen auch dieses Jahr wieder einige junge Talente an diesem Wettbewerb teil. Der Wettbewerb „Prima la musica“ wird auf Landes- und Bundesebene ausgetragen und bietet Musikschülerinnen einerseits die Möglichkeit sich mit gleichaltrigen musikbegeisterten Jugendlichen zu messen, andererseits stellen sich die jungen Musikerinnen durch Ihre Teilnahme einer fachkundigen Jury, bestehend aus Universitätsprofessoren, Berufsmusikern und Musikschuldirektoren, und erhalten so ein professionelles Feedback zu ihrem Auftritt. Das vorgetragene Programm muss Werke mehrerer Epochen enthalten, darüber hinaus wird ein Stück auswendig vorgetragen. Wichtiger ist aber die Feststellung, dass jeder der die intensive Vorbereitungsphase auf sich nimmt, bereits ein wahrer Gewinner ist.

 

Folgende Schüler unserer Musikschule nahmen 2015 teil:

Bernd Grünfelder (Klasse Mag. Martin Stöger) 2. Preis

Anna Hofmann (Klasse Mag. Martin Stöger) 2. Preis

Magdalena Kremser (Klasse Mag. Martina Zimmermann) 1. Preis

Jakob Spindelberger (Klasse Mag. Andreas Raidl) 2. Preis

Selina Weingut (Klasse Mag. Martin Stöger) 1. Preis

Agnes Wimmer und Lukas Hoffmann (Klasse Isabella Khan, Mag. Andrea Walter) 1. Preis

 

Wir gratulieren unseren SchülerInnen zu ihren tollen Leistungen und wünschen ihnen alles Gute für ihre musikalische Zukunft!

Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden.
(Berthold Auerbach)