SK AggsbachDas heurige Schlusskonzert der MS in Aggsbach-Markt bot ein abwechslungsreiches Programm mit vielen sehr jungen Künstlern, die großteils noch die VS besuchen. Unter ihnen auch die erst 10jährige Selina Weingut, die für ihren ersten Platz beim niederösterreichischen Wettbewerb Prima la Musica einen Gutschein von Hrn. Bürgermeister Ottendorfer überreicht bekam. Besonders wichtig sind die Nachwuchsmusiker für die Marktkapelle, z.B. Lena Senk zeigte als tolle Trompeterin ihre Fortschritte. Kleine Mutproben für die Solisten,  Probeauftritte für die bevorstehenden Prüfungen und coole Ensemblebeiträge brachten die vielen Facetten der Musikschulausbildung zu Gehör. Nicht zuletzt ein musikalisches Publikum, das auch zum Einsatz kam. Vielen Dank den angereisten Gästen aus den anderen MS-Gemeinden, die den Abend mit gestaltet haben.

Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innerste der Seele dringen.
(Platon)