Die Leidenschaften, heftig oder nicht, müssen niemals bis zum Ekel ausgedrückt sein, und die Musik auch in der schaudervollsten Lage niemals das Ohr beleidigen, sondern doch dabei vergnügen, folglich allzeit Musik bleiben.
(Wolfgang Amadeus Mozart)

Musikschulbüro: 

MO und DI jeweils von

08:00 – 12:00 Uhr

Telefon: 02712 - 8210